Sonntag, 30. November 2014

Geburtstagskarte und wieder was neues vom Nähkurs

Hallo Ihr Lieben,

erstmal möchte ich Euch allen einen schönen ersten Advent wünschen.

Das Wetter läd ja heute förmlich zum lichteln ein. Bei uns ist es richtig trübe und da kommen Kerzen natürlich schön zur Geltung.

Da bei uns im November immer viele Geburtstag anstehen, habe ich leider immer wenig Zeit für die Weihnachtskarten und das ärgert mich dann immer bissel, aber dafür geht es dann jetzt richtig los. hihi

Aber jetzt erst nochmal eine Geburtstagskarte.


Und dann war doch diese Woche wieder ein Nähkurs im Süssstoffe in Plauen.

Dabei ist das dieses Täschchen entstanden:


Hach war das wieder schön. Mir gefallen dort immer diese schönen Stoffe, aber dann fällt einem immer die Auswahl so schwer. hihi Ich denk aber, dass die Auswahl ganz gut war. *zwinker*

So jetzt wird schön gefrühstück und dabei schön gelichtelt. *schwärm*

Also, dann wünsch ich Euch allen noch einen schönen ersten Advent

ganz lieb

Eure Anett :O)

Mittwoch, 19. November 2014

Schrank aufbereitet und Ergebnis vom ersten Nähkurs

Hallo Ihr Lieben,

heute endlich  mal wieder ein Lebenszeichen von mir, denn wir haben ja Feiertag und da dacht ich mir, Euch mal wieder bissel was zu zeigen.

Irgendwie rennt die Zeit und ich hinterher, aber irgendwie ist das immer bei mir im Oktober/ November, dass ich nicht hinterher komme, denn es stehen viele Geburtstage an. Naja vielleicht auch mal wieder zuviel vorgenommen. *grins*

Aber heute möchte ich Euch endlich das Endresultat von der Schrankaufbereitung zeigen.
Hat mich viel Zeit und Nerven gekostet.

Aber seht nun selbst was rausgekommen ist:


 An der Stelle wo jetzt der Schrank steht, stand vorher ein offenes Eckregal vom Schweden und mich hat es einfach genervt, dass die Sachen immer so schnell eingestaubt sind und jetzt is alles gut. *zwinker* Und mehr rein geht auch oder liegt es vielleicht einfach nur am ausmisten. *überleg*
Nee, geht wirklich viel rein in das gut Stück. 
Die Griffe habe ich in dem türkis gehalten um einen Kontrast zu setzen und die passen zu meiner Küche supi. Die Farbe meiner Küche könnt Ihr ein wenig an der rechten Seite des Bildes sehen *zwinker*


Und weil ich die Mikrowelle noch unterbringen musste, hab ich einfach ein Stück vom alten Regal noch genommen und auch weiß angestrichen und noch nebenan gestellt, Da ich es nicht wieder offen haben wollte, musste ein kleiner Vorhang her. Ich habe mir den schönen Sternenstoff bestellt und einen Vorhang zurecht geschnitten und abgenäht. 

Apropo nähen, ich habe mich Anfang November noch bei einem Nähkurs angemeldet und ich war begeistert. Entstanden ist dann das folgende kleine Kosmetiktäschen:


Ist der Stoff nicht goldig? Habe mich gleich in ihn verliebt und innen habe ich den gepunkteten braunen Stoff, wie die kleine Schnalle rechts, ausgewählt. Denn die Stoffe konnte man selbst auswählen. Und gefällt Euch das Täschchen. Ich glaub davon werde ich mal noch paar machen. *grins*

So jetzt muss ich aber noch bissel was fertig basteln, sonst wird da wieder nix. hihi

Also, ich wünsch euch noch eine schöne Restwoche.

Liebe Grüße

Eure Anett ;O)