Dienstag, 21. Mai 2013

Explosionsbox für meine Nichte

Hallo Ihr lieben,

am Wochenende ist eine Explosionsbox für meine Nichte zur Konfirmation entstanden. Da meine Familie nicht religös ist, ist mir das ziemlich schwer gefallen, denn ich kann mich da nicht wirklich reindenken, deshalb ist auch die Box nicht so wirklich auf das Thema bezogen. Ich habe mich dann eher an die Vorlieben meiner Nichte gehalten und sie fand das jetzt nicht wirklich so schlimm. hihi

Aber seht selbst:

 Irgendwie wirken hier die Blätter so groß, komisch. In Wirklichkeit sind die nicht so wuchtig. lach
Geschnitten hab ich sie mit der Cameo. Ich liebe das Ding.
 Leider sieht man auf den Bildern nicht so gut die fliegenden Sterne und Blümchen. heul
 In die Mitte hatte ich eine kleine Parfümflasche etwas mit Klebepunkten befestigt, das mögen die kleinen Damen ja so. hihi Aussenrum sind dann die Sterne und Blümchen geflogen oder so ähnlich. lach
 Und in die Seitenteile hatte ich Einschübe, wo ich in drei Geld verstaute und in die restlichen drei habe ich kleine Botschaften gesteckt. ;O)

So jetzt werd ich mich mal wieder für die Arbeitswelt fertig machen. seufz

Ich wünsch Euch allen auch eine gute Woche.

Seid lieb gegrüßt

Eure Anett ;O)

Sonntag, 12. Mai 2013

Dosenrecycling, Schenklies und Muttertagskarte

Hallo Ihr Lieben,

ja ich lebe noch. Leider hatte ich die letzte Zeit nicht soviel Zeit, da wir einiges zu feiern hatten und auch noch einige Projekte hier zum abarbeiten lagen. *schäm*

Als erstes möchte ich meine neuen Leser begrüßen. Ich hoffe, Ihr habt viel Spaß beim gucken hier auf meinem Blog, naja wenn es mal was zu sehen gibt. *grins*

Nun möchte ich Euch drei Sachen zeigen, die in der letzten Zeit vom Basteltisch gehüpft sind.

Die Muttertagskarte passt doch heute gleich ganz gut zum Anfang. Hier noch alles Gute allen Muttis zu Ihrem Tag.
 Ich finde das Rosenmotiv aus dem Basic Grey Stempelset einfach klasse für so einfache Karten. Auch der Spruch ist gleich mit im Set und passte gleich super. juhu
 
 Kennt Ihr das, wenn Ihr eine größere Party mit Buffet habt, wo soll nur das Besteck geparkt werden und da kam mir die Idee mit den Dosen. Da ich immer mal Dosen für Geschenkverpackungen aufhebe, dacht ich, halt da geht schön viel Besteck rein und schwups hab ich die mal bissel aufgehübscht und schon hatte das Besteck eine feine Unterbringung und jeder hat mich doch glatt auf die Dosen angesprochen und sie werden nächste Woche gleich auf der nächsten Party ihren Einsatz haben. hihi

Aber seht selbst:
 Die Besteckstempelchen sind so schön und haben einfach genial gepasst. juhu
Und dann musste ich noch einen Auftrag für Jules Lehrerin abarbeiten und zwar wollte sie 20 von den "Tagschenklies" 
Ich liebe einfach diese Tagstanze, da fällt einen einfach immer wieder etwas neues ein.
So jetzt muss ich mal fix noch meine Familie verköstigen und dann ist TV-Abend angesagt. hihi
Ich wünsch Euch einen schönen Restsonntag.
Seid lieb gegrüßt
Eure Anett ;O)